Studierenden-Infos

Information

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Lehre, Prüfungen und Studium am Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Märkte, Organisationen und Governance. Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat bzw. die Dozentinnen. Unten auf der Seite finden Sie zudem eine Übersicht der verschiedenen Merkblätter des Lehrstuhls.

FAQ

Postadresse Inhalt einblenden

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen wie z. B. die Datenschutzunterlagen an folgende Adresse:                                                                                                                                             

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Jessica Morgenroth
Arbeitsbereich Prof. Dr. Stefanie Hiß
Bachstr. 18k
07743 Jena

Lehrveranstaltungen Inhalt einblenden

Welche Lehrveranstaltungen werden dieses Semester von Ihnen angeboten?
Alle aktuell von uns angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie bei Friedolin oder hier.

 

Forschungswerkstatt Inhalt einblenden

Alle Studierenden, die an unserem Lehrstuhl mit ihren Abschlussarbeiten erstbetreut werden, sollten regelmäßig teilnehmen, den Fortschritt ihrer Arbeit vorstellen und konstruktiv mitdiskutieren. Für Rückfragen zur Forschungswerkstatt wenden Sie sich gerne an Prof. Dr. Stefanie Hiß (stefanie.hiss@uni-jena.de) oder ihren/ihre Erstbetreuerin am Lehrstuhl.

Prüfungen Inhalt einblenden

Was muss ich beim Schreiben einer Hausarbeit beachten?
Beachten Sie bitte die allgemeinen Informationen ihrer Prüfungs- und Studienordnungen als auch des Modulkatalogs. Weitere Hinweise entnehmen Sie dem Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten vom Institut für Soziologie. Alle weitergehenden Anforderungen werden in der entsprechenden Lehrveranstaltung bekanntgegeben. Für die Bewertung der Hausarbeiten orientieren wir uns an folgenden Kriterien [pdf, 108 kb].

Ich habe Schwierigkeiten beim Schreiben von Hausarbeiten/Essays. Gibt es bestimmte Tipps oder Übungen, wie ich meinen Schreibstil verbessern kann?
Es gibt grundlegende Arbeitstechniken, die einem helfen können wissenschaftliche Arbeiten zu verfassen. Zum Nachlesen und Lernen dieser Schreibtechniken finden Sie hier Übungen, Hilfestellungen und Tipps. Außerdem gibt es hier hilfreichere Literatur zu diesem Thema.

Wo kann ich meine Hausarbeit abgeben?
Bitte schicken Sie ein digitales Exemplar Ihrer Hausarbeit an die jeweilige Lehrperson. Das ausgedruckte Exemplar können Sie im Sekretariat abgeben, Sie können es in das Postfach von Prof. Hiß im Erdgeschoss der Bachstr. 18k (am Hörsaal vorbei hinten links im Flur neben der Treppe) werfen, oder direkt bei der Lehrperson im Büro abgeben.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage reicht eine digitale Version aus.

Kann ich ein Feedback zu meiner Hausarbeit erhalten, nachdem ich sie abgegeben habe?
Ja, dies ist grundsätzlich möglich und von unserer Seite aus sogar erwünscht. In aller Regel können Sie zur Nachbesprechung Ihrer Hausarbeit in die jeweilige Sprechstunde kommen, sobald ihre Note bei Friedolin erschienen ist. Der Sinn der Nachbesprechung liegt nicht in der Diskussion über die Note, sondern soll Ihnen für Ihre zukünftigen Hausarbeiten helfen. Nutzen Sie diese Möglichkeit am besten so oft wie möglich während Ihres Studiums.

Was muss ich bei mündlichen Prüfungen beachten?
Hinweise für mündliche Prüfungen finden Sie hier [pdf, 167 kb]. Bitte beachten Sie, dass die Regelungen bei den verschiedenen Prüfer*innen unterschiedlich sind. Bitte beachten Sie zudem Hinweise in den Seminaren.

Abschlussarbeit Inhalt einblenden

Kann ich bei Ihnen meine Abschlussarbeit schreiben?
Wenn Sie am Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Märkte, Organisationen und Governance Ihre Abschlussarbeit schreiben möchten, sollten Sie mindestens an einer Lehrveranstaltung aus dem Angebot des Lehrstuhls teilgenommen und diese erfolgreich abgeschlossen haben. Nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit Ihrem/Ihrer möglichen Betreuer*in auf. Schildern Sie dazu in einer E-Mail kurz Ihr Vorhaben (Thema, Fragestellung, Theorie, Empirie, etc.) und inwieweit Sie bereits mit den Themen des Lehrstuhls in Kontakt gekommen sind (Hausarbeiten, Referate, etc.). Themen und Fragestellungen können und sollten Sie dabei selbst wählen, allerdings sollten diese inhaltlich zum Lehrstuhl Soziologie mit dem Schwerpunkt Märkte, Organisationen und Governance passen. Falls Sie beabsichtigen Ihre Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl zu schreiben, beachten Sie bitte folgende Hinweise (inkl. Hinweise zum Exposé) [pdf, 196 kb] und wenden Sie sich frühzeitig an Ihre/n Betreuer*in. Beachten Sie bitte außerdem die allgemeinen Hinweise aus dem Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten des Institus für Soziologie. Masterarbeiten können gegenwärtig von Prof. Dr. Stefanie Hiß betreut werden.

Haben Sie Themenvorschläge für Abschlussarbeiten?
In der Regel sollten Sie Ihr Thema selbst wählen. Dabei sollten Thema und Fragestellung Ihrer Abschlussarbeit inhaltlich zum Lehrstuhl passen. Konkret sind Sie mit markt-, organisations- und wirtschaftssoziologischen Fragestellungen bei uns an der richtigen Adresse. Dabei ist es von Vorteil, wenn Sie Ihre Fragestellung an Themen anlehnen, mit denen Sie entweder bereits in Seminaren des Lehrstuhls in Berührung gekommen sind oder die einen Bezug zu den am Lehrstuhl laufenden Forschungsprojekten aufweisen.

Kann ich für meine Abschlussarbeit Interviews führen?

Das Erheben eigener Interviewes im Rahmen der Abschlussarbeit ist prinzipiell möglich. Eigene empirische Erhebungen müssen im Vorfeld auf jeden Fall in der Sprechstunde besprochen werden. Beachten Sie dazu insbesondere das Dokument zur Kenntnisnahme zum Datenschutz sowie die Einwilligungserklärung für Interviews. Bitte erkundigen Sie sich in diesem Fall auch, welche weiteren Aspekte zu beachten sind.

Empfehlungsschreiben Inhalt einblenden

Ich brauche ein Empfehlungsschreiben. Können Sie mir eines ausstellen?
Falls Sie ein Empfehlungsschreiben für Praktika, Stipendien o.Ä. benötigen, wenden Sie sich bitte vier Wochen vor der Einreichungsfrist bei der/dem entsprechenden Dozent*in. Bitte beachten Sie, dass wir Empfehlungsschreiben ausschließlich für Studierende ausstellen können, die bereits eine Veranstaltung an unserem Lehrstuhl absolviert haben. Alles Weitere, was Sie bereits bei der Anfrage für ein Empfehlungsschreiben beachten müssen, finden Sie auf diesem Merkblatt. [pdf, 358 kb]

Kolloquium Inhalt einblenden

Für unser Kolloquium laden wir sowohl externe Gäste als auch Mitarbeiter*innen der FSU Jena zu Vorträgen ein, in der sie entweder über ihre Forschung oder über ihre berufliche Praxis sprechen. An diesen Vorträgen und der anschließenden Diskussion kann jede/r ohne vorherige Anmeldung teilnehmen. Wir freuen uns sowohl über fortgeschrittene Studierende als auch über Studierende, die sich noch am Beginn Ihres Studiums befinden; mit dem Kolloquium wollen wir Ihnen sowohl eine Orientierung in der Forschungslandschaft als auch für Ihre berufliche Zukunft geben. Die vergangenen Pläne finden Sie hier.

Aktuell: Unser Forschungskolloquium gestalten wir seit dem Wintersemester 2017/18 im Format einer Forschungswerkstatt.

Übersicht aller Dokumente

Merkblatt für mündliche Prüfungen [pdf, 167 kb]

Merkblatt für Abschlussarbeiten [pdf, 196 kb]

Bewertungskriterien für schriftliche Arbeiten [pdf, 108 kb]

Merkblatt für Empfehlungsschreiben [pdf, 358 kb]

Guideline for Exams in English [pdf, 129 kb]

Datenschutz:

Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise und Einwilligungserklärungen [pdf, 104 kb] (bitte eigenständig ausfüllen, unterschreiben und am Lehrstuhl abgeben)

Datenschutzhinweise und Einwilligungserklärung für Abschlussarbeiten [docx, 25 kb] (bitte für Interviewpartnter*innen etc. verwenden und am Lehrstuhl abgeben; wenn Sie das Dateiformat nicht öffnen können, melden Sie sich bitte bei uns)

Formular zur Löschungsanzeige [pdf, 76 kb] nach Beendigung der Forschungsarbeit bzw. des Forschungsprojekts 

Formular zur Datenübergabe [pdf, 88 kb] nach Beendigung der Forschungsarbeit bzw. des Forschungsprojekts 

 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang